Wenn Reisende ins kalifornische San Diego kommen, steht meist fest: ein kurzer Abstecher über die mexikanische Grenze nach Tijuana muss sein. Etwas anders verhält es sich an der Grenze von TEXAS zu Mexiko, in El Paso und Ciudad Juárez. Während El Paso meist unter den zehn sichersten Städten der USA rangiert, ist Juárez in den Top 3 der gefährlichsten Städte der Welt zu finden. Dieser Unterschied auf der einen und die kulturelle Einheit auf der anderen Seite, machen El Paso (und für mich persönlich auch Juárez) zu einem außergewöhnlich spannenden Reiseziel.

El Paso ist kein auf Hochglanz polierter Touristenort. Die Straßen sind häufig wie leer gefegt und lösen insbesondere bei einem Spaziergang in der Dunkelheit ein unbehagliches Gefühl aus. Der Putz an den Häusern bröckelt vielerorts ab. Die Namen der Läden sind häufig handschriftlich ausgebessert, falls mal ein Buchstabe abgefallen ist. In den Schaufenstern steht blinkendes Plastikspielzeug oder Puppen in von der Sonne ausgeblichener Kleidung. Genau diese Atmosphäre, in der sich Traditionskunst mit moderner paart und hippe minimalistische Cafés sich ihren Standort mit einem Deko überladenen Taco Kiosk teilen macht El Paso aus – es ist authentisch und irgendwie anders.  

EL PASO außergewöhnlich & spannend Pinterest

Durch Up- und Downton mit der Straßenbahn 

Eine gute Möglichkeit für einen ersten Eindruck von El Paso ist eine Fahrt mit der Straßenbahn. Bereits im Jahre 1902 wurde die Straßenbahn als Ersatz für das Maultierwagensystem Mandy the Mule (Mandy war wirklich ein Maultier, dass einen Waggon hinter sich her zog) eingeführt. Bis in die 70er Jahre hinein wurde das Straßenbahnnetz stets erweitert, doch letztlich fiel es dem Autoboom zum Opfer. Im Jahre 2015 wurde das Schienennetz restauriert und mittlerweile gibt es wieder ein gut sieben Kilometer langes STRASSENBAHNNETZ mit insgesamt 27 Haltestellen in Form einer Acht, welches durch Uptown und Downtown El Paso führt. Die Fahrt mit der Straßenbahn ist kostenlos und es gibt sogar WLAN an Bord. 

El Paso Texas

Wenn du nicht gerade aus dem Fenster starrst, kannst du dich nebenher in der VISIT EL PASO APP über sämtliche Sehenswürdigkeiten und Events informieren.

Kunterbuntes Durcheinander im El Centro

Aufgrund der knapp 2.020 Kilometer langen Grenze zu Mexiko, ist Texas stark lateinamerikanisch geprägt. In El Paso ist das besonders im El Centro Viertel spürbar. Es erstreckt sich entlang der South El Paso Street. Hier reihen sich Shops und Marktstände aneinander. 

Ich erinnere mich noch genau, als ich Ecke Rex Avenue in die bunte Straße einbog, schallte mir „It’s now or never” aus blechern klingenden Lautsprechern, die vor Dave’s Pawn Shop standen, in die Ohren. Eine lebensgroße, an einigen Ecken abgeschlagene Elvis-Figur lächelte mich an.

Dave’s Pawn Shop
216 S El Paso St, El Paso
TX 79901

Öffnungszeiten: Montag-Samstag 8:30-17:30 Uhr

Die Fassade des Shops stammt noch aus Zeiten, in denen der gesetzlose Bandit John Wesley Hardin in Downtown El Paso sein Unwesen trieb. Im Laden befindet sich eine riesige skurrile Sammlung aus mehr oder weniger antiken Schätzen, Armbanduhren, Totenschädeln, Erinnerungsstücken aus dem Zweiten Weltkrieg, Mumien und angeblich sogar der Zeigefinger des revolutionären Pancho Villa.

Andere Läden an der S El Paso Street locken mit weltbekannten Markennamen auf ihren Plastikschildern vor den Shops, während sie im Inneren doch eher auf Emoji Rucksäcke und Elektro-Nippes zu Billigpreisen spezialisiert sind. Kopf- und teils gliederlose Schaufensterpuppen stehen in den Schaufenstern Spalier und präsentierten kitschig bunte Nylonkleider. Überall tönt laute Mariachi Musik aus den Lautsprechern. 

Auch die Architektur ist bunt gemischt. Während über einigen Läden noch Schilder aus der Nachkriegszeit prangen, greifen neuere Läden eher zu grellen Neon Blinklichtern. An Farben und Eindrücken spart El Centro ganz und gar nicht.

El Paso Shopping

Kunst und Frauenpower im Museum of Art

Bunt und kontrovers geht es im Museum of Art weiter, das sich auf regionale Kunst, die auch über die mexikanische Grenze hinaus reicht, konzentriert. 

Bei meinem Besuch fiel mir sofort der große Schriftzug mit den Worten Families belong together ins Auge. Und auch bei meinem Rundgang weist eine Border-Installation wieder auf das hier alltägliche Thema hin. 

Museum of Art El Paso Texas

El Paso Museum of Art
One Arts Festival Plaza
El Paso, TX 79901

Eintritt: frei
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag & Samstag 9:00-17:00 Uhr, Donnerstag 9:00-21:00 Uhr, Sonntag 12:00-17:00 Uhr, Montag geschlossen

Die permanente Ausstellung des Museum of Art stellt sowohl historische als auch Gegenwartskunst aus den USA und Lateinamerika aus. Es gibt auch einen kleinen Bereich mit europäischer Kunst.

Vor wenigen Jahren wurde das Museum gänzlich umgestaltet und saniert. Seither ist der Anteil an Werken von weiblichen Kunstschaffenden um 300 Prozent angestiegen. Auf der WEBSEITE des Museums erfährst du, welche Ausstellungen aktuell gezeigt werden.

Das historische Plaza Theater

Im historischen Plaza Theater scheint die Zeit still zu stehen. In den 1930er Jahren strömten Besucher in das Theater, um Stummfilm- und Theatervorstellungen zu erleben. Die Musik für die Stummfilme lieferte eine Mighty Wurlitzer Blaban III Orgel, die sich aus dem Boden hervorhob. Sie ist eine von nur sechs Orgeln dieser Art, die jemals gebaut wurden. Die Orgel hat 1.071 Pfeifen und kann 15 verschiedene Instrumente simulieren, womit sie die perfekte Soundmaschine für Stummfilme war. Heute wird sie vor Veranstaltungen als Aufheizer bespielt. 

In den fünfziger Jahren geriet das Theater, unter anderem durch die Einführung des Fernsehens, aus der Mode und wurde in den frühen Siebzigern letztlich geschlossen. In den neunziger Jahren wurde es schließlich für 42 Millionen US-Dollar renoviert; was verrückt ist, da der Originalbau seinerzeit eine Millionen Dollar gekostet hat. 

Mir gefällt alleine schon die Fassade des Gebäudes mit der blinkenden Steckbuchstabentafel. Hinter den schweren Schwingtüren am Eingang gelangst du in den Vorraum und in eine komplett andere Welt. Das Theater wurde im spanischen Kolonialstil erbaut. Abertausende kleine Mosaikfliesen zieren die Böden. Die Decke ist aufwendig bemalt. Schwere antike Möbel, teilweise mit bunten fluffigen Polstern bezogen, stehen an den Wänden. Die Metallgeländer an den Treppen und der Galerie winden sich zu dekorativen Schnörkeln. Links vom Eingang gibt es eine Bar, an der die Gäste vor der Veranstaltung ihre Getränke kaufen können. Der kleine Vorraum erinnert an den Innenhof einer Hacienda. 

Plaza Theatre El Paso Texas

Auch im großen Hauptsaal bleibt das Gefühl, durch den Garten eines hochherrschaftlichen Landsitzes in Lateinamerika zu spazieren. Die Sitze der zahlreichen Stuhlreihen, unten wie auch oben auf dem Zuschauerbalkon, sind mit rotem Samt bezogen. Bäume wachsen von Balkonen an den Seiten in den Himmel empor. Die Decke des Theaters ist dunkelblau. Unzählige Lichter blinken in den Raum hinab. Sie spiegeln den südwestlichen Himmel im Juni wider. Die Bühne ist so gigantisch, dass auch Musical-Produktionen wie König der Löwen hier hausieren können.

Plaza Theater
125 W Mills Avenue
El Paso, TX 79901

Welche Events im Plaza Theater anstehen, findest du auf der WEBSEITE VON EL PASO LIVE. Sollte da nichts für dich dabei sein, kannst du das Theater bei einer KOSTENLOSEN TOUR, die jeden Dienstag um 12:00 Uhr stattfindet, bewundern.

Die Hauptstadt der Cowboystiefel 

Unter Country- und Schuhfans ist El Paso für ein ganz besonderes Handwerk bekannt: die Stiefel-Kunst. Die größte Cowboystiefel-Fabrik in El Paso ist Lucchese Boot Factory. In der Fabrik werden ungefähr 450 Paare pro Tag mit feinster Handarbeit fertiggestellt. Manchmal kommt ein Kunde mit Sonderwünschen zu Luccheesse. 

ROCKETBUSTER HANDMADE CUSTOM BOOTS
115 Anthony Street
El Paso, TX 79901

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8:00-16:30 Uhr

Eine noch viel künstlerische Cowboystiefel Manufaktur ist Rocketbuster Boots in Downtown El Paso. In einem historischen Gebäude, das einst eine Lagerhalle für Fellhändler war, werden individuelle Stiefel-Kunstwerke geschaffen. Alles begann mit dem Vintage-Liebhaber und Sammler Marty Snortum. Neben seiner Sammelleidenschaft, unter anderem für Cowboystiefel, liebte er das Fotografieren und arbeitete für einige der Stiefelhersteller der Stadt als Katalog-Fotograf.

Rocketbuster Boots El Paso Texas

Im Jahre 1953 tauschte Marty seinen Cadillac Hearse gegen zwei Nähmaschinen, zwei Mitarbeiter und einem großen Haufen Leder ein. Seither kreieren Marty und sein Team die ausgefallensten Designs.

In der kleinen Manufaktur, die öffentlich zugängig ist und in der sich auch ein Verkaufsbereich befindet, geht es wild her. An den Wänden hängen Elvis-Bilder und alte Messingreklamen. Die Arbeitstische liegen voller Farben, Glitzersteinchen und Stickmustern. Mittlerweile ist Martys bessere Hälfte Nevana die Chefin von Rocketbuster. Neben eigenen Designs, die sie und ihr Team entwerfen, nehmen sie auch individuelle Wünsche ihrer Kunden entgegen. An der Wall of Fame hängen Danksagungen von glücklichen Stiefelträgern wie Taylor Swift und Arnold Schwarzenegger. Wer bei Rocketbuster Stiefel bestellt, muss allerdings Geduld mitbringen. Es werden nur etwa 400 Paar pro Jahr gefertigt, was eine Wartezeit von vier bis acht Monaten bedeutet.

Fiestas und Margaritas

Über die Entstehung des Margaritas gibt es verschiedene Legenden. Ganz klar, dass sich die Leute aus El Paso für die Wahrheit der lokalen Variante entschieden haben, bei der alles  in einer Bar im benachbarten Juárez begann: Eines lauen Abends setzte sich eine junge hübsche Dame aus El Paso an den mexikanischen Bartresen. Der Bartender probierte eine seiner neuen Kreationen aus, die auch der Dame besonders gut gefiel. Er bat sie, dem Cocktail einen Namen zu geben. Ihr fiel auf Anhieb kein passender Name ein. Da fragte er sie nach ihrem Namen. „Daisy”, antwortete sie. Daisy bedeutet auf spanisch Margarita. Fortan nannte der Bartender seinen Cocktail Margarita. 

Wahrheit oder nicht, die Margaritas in El Paso sind so gut, dass sie ruhig in Suppenschüsseln großen Gläsern wie im Los Bandidos de Carlos & Mickey’s serviert werden dürfen.

Los Bandidos de Carlos & Mickey’s
1310 Magruder Street
El Paso, TX 79925

Öffnungszeiten: täglich 11:00-22:00 Uhr

Ein Besuch in dem mexikanischen Restaurant ist definitiv ein Highlight. Überall wuseln Menschen hin und her. Mariachi Musik scheppert aus den Bose Lautsprechern und kämpft gegen die Karaoke-Ecke direkt am Eingang an. Das Restaurant ist riesig. Es gibt verschiedene Räume. Alle sind mit viel buntem Kitsch und Fotos aus vergangenen Zeiten dekoriert. Das mexikanische Essen ist hervorragend und die Margaritas machen definitiv süchtig.

Die Murals im Segundo Barrio 

Die zweite Nachbarschaft, heißt das Viertel Segundo Barrio übersetzt. Der historisch hispanische Stadtteil ist eines der ältesten Viertel von El Paso. Es liegt im Süden der Stadt und grenzt ans Ufer des Rio Grande und somit an Mexiko. Seit den 1880er Jahren ist das Segundo Barrio das Tor für tausende mexikanische Familien, die versuchen in die USA zu emigrieren – besonders stark war die Zuwanderung zu Zeiten der mexikanischen Revolution. Wohlhabende Menschen zogen weiter gen Norden, alle anderen waren froh, auf dieser Seite des Flusses ihr Notlager errichten zu können. Revolutionäre, Spione und Journalisten ließen sich hier nieder. Die meisten Menschen wohnten über Jahrzehnte hinweg in Bruchbuden. 

In den 1950er Jahren gab es noch eine Vielzahl Unterkünfte, in denen sich durchschnittlich sieben Familien (wir sprechen hier von ungefähr 10 Personen pro Familie) ein Bad teilen mussten. Im Juli 1967 zerstörte ein Brand ein Mietshaus, welches keine Feuerleitern hatte. Bei dem Brand kamen drei Kinder ums Leben. Daraufhin wurden Proteste laut und immer mehr Menschen setzten sich für die Sanierung des Stadtteils ein. Doch auch in den 80er Jahren galt das Segundo Barrio noch als heißes Pflaster. 2010 entwickelte die Stadt ein Konzept, zur Minderung der miserablen Wohnverhältnisse und der hohen Arbeitslosigkeit. Der Plan beinhaltete jedoch den Abriss vieler historischer und wichtiger Kulturgebäude. Wieder taten sich die Einwohner des Segundo Barrio zusammen und protestierten. 

Segundo Barrio El Paso Texas

Gerade wegen der Nähe zur mexikanischen Grenze ist das Stadtviertel weiterhin ein sozialer Brennpunkt, aber die Einwohner versuchen, mit den wenigen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln, ihr Segundo Barrio lebenswerter zu gestalten. Viele Hauswände erzählen von den Kämpfen um ihre Geschichte, Kultur und letztlich ihr Gesicht. Die Murals im Segundo Barrio machen das Viertel zu einem beliebten Ausflugsziel. In der VISIT EL PASO APP findest du eine Tour, die dir die Geschichte und Bedeutung einiger der Murals im Viertel genauer erklärt.

Jalisco Café
1029 E 7th Ave
El Paso, TX 79901

Öffnungszeiten: täglich von 7:00-16:00 Uhr

Ich empfehle dir, eine Mittagspause im Segundo Barrio einzulegen. Das Jalisco Café mit seinen Gittern vor den Fenstern und der Tür wirkt im ersten Moment nicht einladend, aber es beherbergt eines der besten Lunch-Cafés von ganz El Paso. Die authentische mexikanische Küche wird von vielen Gästen gelobt.

Als ich bei meinem Besuch die Gittertür aufzog und in das Restaurant trat, waren sogleich alle Blicke ausnahmslos auf mich gerichtet. Die Küchenmannschaft rief „¡Hola Señorita!” im Chor. Ein stattlicher Herr ohne Hals, aber dennoch mit Silberkette, legte mir eine laminierte Speisekarte auf den Tisch; komplett auf spanisch. Normalerweise reicht mein Spanisch für eine Bestellung im Restaurant vollkommen aus, doch auf dieser Karte fand ich kein einziges, mir im entferntesten Sinne bekanntes Wort. Ein anderer Gast eilte mir zur Hilfe und empfahl mir die Suppe und ein paar Tacos. Es war köstlich.

Ein Ausflug nach Juárez

Ein Besuch im Jalisco Café fühlt sich schon wie ein Abstecher nach Mexiko an. Das mag reichen. All denjenigen, die noch einen Schritt weitergehen möchten, lege ich einen Ausflug nach Juárez ans Herz. Das Abenteuer sollte jedoch wohl überlegt sein.

Häufig ist bei El Paso und Juárez von Zwillingsstädten die Rede. Allerdings sind die Zwillinge ganz sicher nicht eineiig. In El Paso leben knapp 700.000 Menschen. Juárez hingegen hat mehr als 1,3 Millionen Einwohner. Während El Paso meist unter den zehn sichersten Städten der USA rangiert, ist Juárez in den Top 3 der gefährlichsten Städte der Welt zu finden. Drogenhandel, Gewalt und Ausbeutung von Billiglohn-Arbeitskräften in Fabriken sind nur ein paar der Gründe, die der Stadt ihren schlechten Ruf bescheren. Eine Googlesuche zu Juárez  führt sofort zu einem Wikipedia-Eintrag über die Frauenmorde von Ciudad Juárez. Seit Anfang der 1990er Jahre werden Frauen entführt, gefoltert und Tage oder Wochen später leblos auf Brachflächen außerhalb der Stadt abgelegt. Ob es hunderte oder mittlerweile tausende Opfer sind, bleibt ungewiss, da die Großzahl der Morde nie aufgeklärt wurde. Weder die Täter (es werden unterschiedliche Gruppen vermutet) noch die Motive (Organhandel ist nur eins davon) konnten ansatzweise geklärt werden.

Ciudad Juarez Mexiko

  • Vorsicht

Ein Tagesausflug nach Juárez ist durchaus machbar, kann aber auch gefährlich sein. Wenn du dich dafür entscheidest, solltest du auf jeden Fall vorsichtig sein und dich nicht zu weit von der Hauptstraße direkt hinter der Grenze entfernen. Nehme keine Wertgegenstände mit und lass’ dein Portemonnaie, Handy und deine Kamera nicht offen liegen. Bestenfalls solltest du nicht alleine (schon gar nicht als Frau) nach Juárez gehen.

Als ich den Weg über die Grenze wagte, scheiterte ich beim ersten Mal kläglich. Nachdem ich die mexikanische Grenze passiert hatte, marschierte ich zaghaft die Avenue Benito Juárez entlang. Trucks mit amerikanischen Kennzeichen parkten am Straßenrand. In den 50er Jahren, lange vor den Drogen und Mordserien, zogen Hollywoodstars wie Marilyn Monroe nach Juárez, um sich von dem Charme der Stadt inspirieren zu lassen. Heute kommen die Amerikaner her, weil die Zahnärzte und das Bier hier besonders günstig sind.

Um aus dem wiederkehrenden Takt der Bars und Zahnärzte zu tanzen, bog ich in die Calle Cristobal Collon ab und gelangte an den La Gran Plaza. An die umliegenden Hauswände waren in leuchtenden Farben Fabelwesen und Lucha Libre Kämpfer, die ein wenig an Batman erinnerten, gemalt. Ich schoss ein paar Bilder, aber erkannte nach wenigen Klicks, dass das auch verdächtig aussehen könnte. Nachdem sich aus zwei verschiedenen Ecken Männer langsam auf mich zu bewegten, ging ich schnell Richtung Hauptstraße und nach El Paso zurück. 

Wuselige Märkte drinnen und draußen

Durch einen Zufall lernte ich nur wenige Stunden später einen Mann kennen, der in Juárez aufgewachsen war und nun in El Paso lebte. Mit ihm zusammen ging ich ein zweites Mal nach Juárez hinüber. Dieses Mal spazierten wir die Avenue Benito Juáez bis zum Ende entlang und bogen rechts zum Platz vor der Kathedrale De Nuestra Senora de Guadalupe ab, hinter der sich das Mercado Cuauhtémoc befindet. Wir stiegen die Stufen zum Eingang des eher unscheinbaren farblosen Gebäudes hinauf. Die Fenster im Erdgeschoss waren komplett vergittert, die oberen nur im unteren Drittel. Über der gläsernen Eingangstür prangten Werbeschilder mit einer Schriftart, die mich an die Schilder der Saloons in Spaghetti-Western erinnerte.

Mercado Cuauhtémoc Juarez

Mercado Cuauhtémoc
C. Río Lerma S/N, Cuauhtémoc
06500 Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag-Samstag 8:00-18:00 Uhr, Sonntag 10:00-18:00 Uhr

Als ich das Marktcenter betrat, brach eine Farbexplosion über mich hinein: kunterbunte Rüschenkleider hingen an den Seitenwänden der einzelnen Marktstände, deren Regale mit Wrestling-Masken, Duschschwämmen, Fahnen, Decken, Grabkerzen, Armbändern, Taschen und allerhand Nippes vollgepfropft waren. Auf einem Tisch neben mir teilte sich ein Krümelmonster aus Keramik seinen Platz mit dem Konterfei des Volksheiligen Jesús Malverde, der als Schutzpatron der Drogenhändler verehrt wird, und einer Riege Santa Muerte Figuren mit Totenköpfen in Regenbogenumhängen, wahlweise mit Sichel in der Hand.

Hinter dem Einkaufshaus befinden sich kleine Gassen mit Markständen, auf denen alltägliche Dinge verkauft werden: Plastikschlappen liegen auf Decken aufgereiht, Ersatzteile teilen sich den Tapeziertisch mit Armbanduhren. Zwischen den Marktständen stehen Wägelchen, an denen Tacos und Churros verkauft werden. Bunt bemalte Busse schnauben über die Straßen. Händler bieten über Megaphone ihre Ware direkt aus dem Kofferraum feil. Überall schepperte und brummte es.

Eine heiße Schokolade mit Keks im Kultcafé

Der perfekte Ort, um sich von dem Lärm und Trubel zu erholen, ist das Kultcafé La Nueva Central, das unweit der Kathedrale liegt.

La Nueva Central
C. 16 de Septiembre 222, Centro
32000 Cd Juárez

Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet

An den Scheiben kleben selbstgemalte Angebotsschilder aus Papier, deren Farbe von der Sonne vergilbt sind. Über den Scheiben prangt ein Schild mit der Aufschrift La Nueva Central, seit 1958. In der Mitte des Cafés steht eine große Auslage mit Teigwaren und Zapfsäulen sowohl für Heiß- als auch Kaltgetränke; drum herum ein Tresen.

La Nueva Central Juarez

An den Wänden stehen Sitznischen. Die Bänke sind gepolstert und mit dunkelbraunem Kunstleder überzogen. Die mit rotem Samt überzogenen Rückenteile der Bänke reichen einigen Cafébesuchern bis in den Nacken. Neben den Nischen stehen kleine Cafétische, mit in Metall eingefasste Sitzflächen aus dem gleichen dunklen Kunstleder und roten Samtlehnen.

Am Ende des Raumes prangt ein weiterer La Nueva Central Schriftzug, zusammengesetzt aus kleinen, gelben, roten, blauen und türkisfarbenen Mosaikfliesen. Die mit Styroporplatten abgehangene Decke wird an drei Stellen von einer Reihe Holzfliesen unterbrochen. Es fehlen nur die Drachen. Eine wahrlich bunte Mischung, die sich auch im Publikum widerspiegelt. Junge Familien mit Kindern in Pikachu-Einteilern teilen sich Burritos mit Rinderzungen oder Hühnerherzensuppe. Eine bizarre und zugleich authentische Umgebung für eine Pause mit heißer Schokolade und Keksen, bevor es zurück nach El Paso und in die USA geht. 

De Nuestra Senora de Guadalupe Juarez

FAQ für deine Reise nach El Paso 

Reisezeit

Wann ist die beste Zeit, um nach El Paso zu reisen? 
Am entspanntesten lassen sich weite Teile von Texas in den Frühjahrs- und Herbstmonaten bereisen. Die Temperaturen sind fast überall angenehm mild, aber nicht zu heiß. Wer Texas besucht, das durften wir auch am eigenen Leib erfahren, muss sich auf abrupte Wetterwechsel einstellen. Zudem ist es tagsüber auch im Winter teilweise sehr warm (Sonnencreme nicht vergessen!), aber in der Nacht bitterkalt. Auch gehören Tornados, Überschwemmungen und Waldbrände zum Alltag in Texas. Du solltest immer die Wettervorhersage im Auge behalten und Warnungen ernst nehmen.

Anreise

Brauche ich ein Visum für die USA?
Um in die USA einreisen zu können, muss dein Reisepass zur Zeit der Reise noch mindestens ein halbes Jahr gültig sein. Außerdem benötigst du für die Einreise die elektronische Einreisegenehmigung ESTA. Diese kannst du vorab IM INTERNET beantragen. Sie kostet 14,00 USD (12,65 EUR). Die Genehmigung ist für zwei Jahre gültig und du kannst mehrmals mit ihr einreisen. 

Wie komme ich am besten nach El Paso?
Für unseren Roadtrip durch West Texas sind wir nach El Paso geflogen und von Midland/Odessa abgereist. Beide Flughäfen werden von diversen internationalen Fluggesellschaften angeflogen. Die Flüge kosten für eine Reise-Woche ungefähr 1.000,00 EUR. Falls du länger bleibst und deinen ROADTRIP erweiterst, sind Flüge mit einem längeren Zeitraum sowie zu den großen Flughäfen in Dallas, Austin, Houston oder San Antonio meist günstiger. 

El Paso Texas

Unterkünfte

Wo kann ich in El Paso übernachten? 

GARDNER HOTEL
311 E Franklin Ave
El Paso, TX 79901

Preis: DZ ab 46,00 EUR

Das Gardner Hotel ist das älteste Hotel von El Paso und wurde im Jahre 1922 eröffnet. Im Fenster steht eine alte hölzerne Telefonzelle. Hinein kommst du durch eine schwere, mit Glas verzierte, Holz-Schwingtür. In der Lobby liegen die Original-Fliesen aus den Zwanzigern. In den Zimmern stehen antike Möbel, die eine wohlige Wärme ausstrahlen. Auf den Schachbrett-Kacheln im Bad steht eine freistehende Badewanne mit geschwungenen Füßen. Die Armaturen sehen aus wie aus alten Zeiten, sind aber sehr neu.

HOTEL INDIGO EL PASO DOWNTOWN 
325 N Kansas Street
El Paso, TX 79901

Preis: DZ ab 88,00 EUR

Wir haben zwar nicht in diesem Hotel übernachtet, es uns aber kurz angesehen, als wir im Mamacitas essen waren. Es ist ziemlich hip gestaltet mit viel moderner Kunst. Neben der gemütlichen Bar ist der Poolbereich ein absolutes Highlight.

DOUBLETREE BY HILTON HOTEL EL PASO DOWNTOWN
600 El Paso Street
El Paso, TX 79901

Preis: DZ ab 70,00 EUR

Hierbei handelt es sich um einem typischen großen Downtown-Kasten. Die Zimmer waren groß und sauber. Die Lage ist perfekt, um Downtown zu Fuß zu erkunden. Süßer Tipp: am Empfang gibt es eine Schublade mit warmen Cookies, die für die Hotelgäste gratis sind.

Weitere Hotels in: EL PASO

Food & Drinks 

Wo gibt es in El Paso sonst noch gutes Essen?

Mamacitas
325 N Kansas Street
El Paso, TX 79901

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 6:30-22:00, Samstag 7:00-23:00 Uhr, Sonntag 7:00-22:00 Uhr

In dem Restaurant, welches im Gebäude des Hotel Indigo liegt, isst das Auge definitiv mit. Es handelt sich um gehobene mexikanische Küche. Breiiges Bohnenmus wird hier nicht serviert. Die Shrimps werden ganz elegant mit bunten Essblüten verziert, Cocktails werden mit Tumeric oder Lavendel gemischt. Hier gibt es Essen für Foodies von Foodies. Die Kellnerin hat uns die Gerichte, die alle komplett (inklusive der Tortillas und Tacos) im Mamacitas hergestellt werden, mit soviel Enthusiasmus vorgetragen, dass wir gleich die ganze Karte rauf und runter bestellt haben.

Wo kann ich in El Paso gut frühstücken gehen?

Salt & Honey
801 N Piedras Street #6
El Paso, TX 79903

Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 7:00-16:00 Uhr, Samstag & Sonntag 8:00-16:00 Uhr, Montag geschlossen

Niemals werde ich wieder nach El Paso reisen können, ohne im Salt & Honey zu frühstücken. Es gibt typisch amerikanische und mexikanische Frühstücks-Leckereien, mit einer Prise aus Tausend und einer Nacht. Meine Shakshuka hatte mexikanische Würze und die außen knusprigen Baklava Pancakes mit selbstgemacher Eiscreme möchte ich am liebsten ein Mal die Woche zum Frühstück verdrücken.

Healthy Bite
205 E Mills Ave
El Paso, TX 79901

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 7:30-16:00 Uhr

Ich fand es bei meiner ersten Reise nach El Paso gar nicht so einfach, morgens früh in Downtown ein geöffnetes Lokal zu finden. Nach einigen Recherchen fand ich das Healthy Bite, das durchweg gute Bewertungen bekommen hat. Es ist bei Weitem nicht so gemütlich wie das Salt & Honey, aber dafür ist das (etwas einfachere) Essen sehr gut. Ich bestellte mir einen Avocado Toast mit Lachs und einen Americano. Alles war frisch und super lecker.

Wo finde ich in El Paso guten Kaffee?

District Coffee Co.
222 Texas Ave Suite F
El Paso, TX 79901

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 07:00-19:00, Samstag 8:00-19:00 Uhr, Sonntag 8:00-14:00 Uhr

Schon im Vorfeld hatte ich gehört, dass die District Coffee Co. den besten Kaffee der Stadt haben soll. Er enttäuschte mich ganz und gar nicht. Das Café ist außerdem modern eingerichtet und könnte so auch in New York City oder Berlin stehen.

Offenlegung: Eine meiner Reisen nach El Paso fand in Kooperation mit Travel Texas statt. Meine Meinung über das Erlebte bleibt davon unbeeinflusst. Und noch eine kleine Info: dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du hierüber buchst, erhalte ich eine kleine Provision, die dem Erhalt dieses Blogs dient. Für dich entstehen keine Mehrkosten.