In den Zug setzen und einfach irgendwo aussteigen – das ist eine romantische Vorstellung, oder? Gut, ganz so spontan waren wir nicht: Wir wählten zunächst den Zug von Hamburg ins dänische Aarhus aus und nahmen uns dann vor, in Vejle auszusteigen. Der Name ist schon so putzig – und wird übrigens Waile ausgesprochen. Wir wollten einfach ein paar Tage abschalten und keinen Sehenswürdigkeiten-Marathon hinlegen – uns einfach treiben lassen. Das hat geklappt. Heraus kam: ein Genuss-Wochenende in Vejle!

Ein Städtetrip nach Vejle Pinterest

Vejle wurde erstmals 1256 geschichtlich erwähnt, ist aber vermutlich noch älter. Die Stadt gehört wie Kolding, Horsens, Randers, Mariager und Aalborg zu den älteren Seehandelsstädten der jütländischen Ostküste. Durch den Anschluss an das Eisenbahnnetz, den Bau diverser Brücken und der Autobahn wuchs Vejle immer weiter und wurde 1970 schließlich zur sechstgrößten Großkommune DÄNEMARKS.

Shopping-Genuss

Vejle erinnert mich an SINGAPUR. Das klingt verrückt, aber ist gar nicht so abwegig, denn zu Beginn meiner ersten Singapur-Reise fragte ich Naseem unsere Tourguide-Fee, was ich in der Stadt am besten machen könnte. Sie antwortete mit einem strahlenden Gesicht: „Shopping and eating!” Dann ist Vejle wohl das dänische Singapur, denn schon zum dritten Mal in Folge wurde Vejle 2020 als beste Shopping-Stadt Dänemarks ausgezeichnet. 

Die meisten Einkaufsmöglichkeiten reihen sich entlang der Fußgängerzone, die von der Nørregade über die Tovegade bis zur Søndergade reicht, auf. In den Seitengassen von der Hauptstraße abgehend befinden sich weitere Boutiquen. Am Ende der Fußgängerzone liegt das Bryggen ein Einkaufscenter mit den gängigen Geschäften. 

Mir sind die Läden mit einem Mix aus Deko und Kleidung dänischer Designer am liebsten. Hier bin ich auch immer froh, dass wir nicht mit dem Flieger nach Hause müssen und ich somit nicht auf Gepäckbeschränkungen achten muss. 

Sinnerup
Søndergade 26
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 10:00-17:30 Uhr, Freitag 10:00-19:00 Uhr, Samstag 10:00-15:30 Uhr, Sonntag geschlossen

Einen Sinnerup-Laden habe ich zum ersten Mal in ODENSE betreten und konnte meinen Danish Design liebenden Augen nicht trauen. Neben der Tatsache, dass auch alles wunderbar nach Farben und Deko-Art sortiert ist, sind die Preise auch noch schwer in Ordnung. Hier gibt es alles von Trockenblumen über Wandteppiche bis Küchenaustattung. Meist gibt es zusätzlich, wie hier in Vejle, noch eine Abteilung mit Kleidung und Schmuck.

Sinnerup Vejle Dänemark

Bahne
Nørregade 16
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 11:00-17:30 Uhr, Freitag 11:00-18:00 Uhr, Samstag 10:00-15:00 Uhr, Sonntag geschlossen

Bahne ist eine weitere Kette, die in vielen dänischen Städten zuhause ist. Der Laden hat ebenfalls eine Dekoabteilung und eine mit Kleidung und Schmuck. Das ganze ist etwas hochpreisiger, weil es hier auch internationale und dänische Marken wie Samsø & Samsø oder Nümph gibt.

Dänische Designer in der Fabrikanterne

Auf meinen Reisen schaue ich nicht aktiv nach Souvenirs. Viel lieber mag ich es, wenn mir etwas in Auge springt, für das ich wirklich Verwendung habe – Alltagsgegenstände, Schmuck oder Deko. In der FABRIKANTERNE quollen meine Augen quasi über.

Fabrikanterne
Nørregade 63
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 11:00-17:00 Uhr, Freitag 11:00-16:00 Uhr, Samstag 10:00-14:00 Uhr, Sonntag geschlossen

Die Fabrikanterne liegt im bunten Vejle Midtpunkt, einem kleinen Viertel mit vielen Bars, Cafés und Restaurants, deren kleine Gassen von April bis Oktober mit bunten Regenschirm-Girlanden überspannt sind. Der große Laden besteht aus vielen kleinen PopUp Stores. Dänische Künstler bekommen hier Platz, um ihr Handwerk auf dem Markt zu etablieren.

Die nette Verkäuferin erklärte uns, dass die Gemeinschaft, die die Fabrikanterne leitet, selbst auf Jagd nach jungen Talenten geht. Es kommt aber auch immer häufiger vor, dass sich die Designer direkt um einen Platz in dem Laden bewerben. 

Wir stöberten eine ganze zeitlang durch die große Auswahl Keramik, Schmuck und traumhaft schöne Bildern, Lampen, Outdoor-Bedarf und verschiedenste Kaffeessorten. Mich wird fortan ein Ohrring an den schönen Laden erinnern.

Fabrikanterne Vejle
Fabrikanterne Vejle

Vejle Midtpunkt

Gaumengenuss

Wenn schon verwöhnen, dann richtig. Neben schönen Dingen haben wir auch eine Menge gutes Essen und Wein konsumiert. 

Ebenfalls in einer der bunten Regenschirm-Gassen befindet sich das Restaurant, an dem wir an unserem ersten Vejle-Abend essen waren – die Taverna Hellas. Hinter der Eingangstür geht es direkt bunt weiter: die Wände sind mit Hafenmotiven griechischer Inseln bemalt. Davor stehen Holztische mit blauen Stühlen. Es war noch früh und der Laden recht leer, was mich zunächst wunderte. Der freundliche Gastgeber geleitete uns jedoch durch das Restaurant hindurch zu einer überdachten Terrasse; hier war schon einiges los. Wir nahmen Platz und schon flog der erste Ouzo an unseren kleinen Tisch. Mit mediterraner Herzlichkeit wurden uns Speisen empfohlen und Sonderwünsche entgegen genommen. Wir haben uns einen großen Grillteller geteilt, weil wir unbedingt noch den gemischten Vorspeisenteller dazu haben wollten, auf dem „Mamas“ traditionelles Bohnenmus neben verschiedenen Pasten und Kroketten zu finden waren. Wenn ich beim Shoppen noch dachte, dass Vejle etwas von Singapur hat, fanden wir hier definitiv ein Stück Griechenland. 

Viel Genuss auf einem Fleck gibt es in dem schönsten historischen Hinterhof von Vejle – dem Smidtske Gård. Er liegt am unteren Ende der Fußgängerzone in der Søndergade. Zwischen den neuen Gebäuden mit den stylischen Boutiquen wirkt das historische Haus am Straßenrand ein wenig verloren. Es ist das älteste Gebäude des ehemaligen Kaufmannshofs, der 1799 errichtet wurde. 

Smidtske Gård Vejle

Durch den Laubengang hindurch gingen wir in den Innenhof. Unter großen Sonnenschirmen mit Heizstrahlern standen Tische; zwischen ihnen grüne Pflanzen. Der Platz ist umgeben von den Wänden historischer Fachwerkhäuser. Früher beherbergten die Gebäude ein Wohnhaus mit Küche, Brauküche und Mangelstube sowie ein Getreidehaus, Lagerhaus, Wagentor und Ställe für die Pferde der Kunden. Heute befinden sich hier ein Restaurant, eine Weinbar und eine Konditorei.

Wir starteten in der No 14 Vinbar. Hier gibt es neben erlesenen Weinen köstliche Pinxtos, die sich hervorragend für eine mittägliche Shoppingpause eignen. Für das Dessert kehrten wir in der Konditorei La Nouvelle im vorderen Teil des Hofs ein, wo es erstklassigen Kaffee und eine riesengroße Auswahl an kleinen Küchlein, Pralinen und Flødeboller gibt. 

No 14 Vinbar Vejle
No 14 Vinbar Vejle
La Nouvelle Vejle
La Nouvelle Vejle

Als wir nachmittags von unserer Radtour zurückkamen, hatten wir noch ein wenig Zeit vor dem Abendessen – die sich natürlich wieder hervorragend mit Wein füllen ließ. In einer Seitenstraße der Torvegade versteckt sich die Anduma Vinbar – eine wahre Perle. Die Auswahl an Weinen ist riesengroß, so dass wir die Karte direkt beiseitelegten und uns vom Sommelier beraten ließen. Als wir anstießen ließen wir unsere Blicke streifen und bekamen Futterneid. Die Wurst-/Käseplatten auf einigen der Tische sahen unfassbar gut aus. Aber wir waren doch kurz vor Abendessen! Der nette Sommelier sah unsere Verzweiflung und bot uns direkt eine kleine Variante der Leckereien an, obwohl die nicht auf der Karte stand. Ein köstlicher Einstieg in den Schlemmerabend.

Den setzten wir im Anschluss an unseren Aperitif in der TorVEhallerne fort – ein großer Kontrast zu der gemütlichen Weinbar. Die Halle mit dem Glasdach liegt direkt am Best Western Hotel und bildet eine Art Vorhalle.

Anders als zum Beispiel in der Torvehallerne in Kopenhagen, besteht die in Vejle nicht aus einzelnen Marktständen, sondern aus drei Restaurants und einer Ginbar: dem Jacobsen mit gehobener dänischer Hausmannskost, dem Sushi Restaurant Oasia und dem italienischen Steak-Bistro Bistecca, in dem wir zu Abend aßen. Doch zuallererst gönnten wir uns noch einen Aperitif von der Bar. Die Cocktailkarte macht einiges her, vor allem die Auswahl an verschiedenen Gin-Sorten. Als wir anstießen schallte der Klang unser Gläser durch die große Halle, die in zig Metern Höhe von einem Glasdach überzogen ist. Das Klimpern der Gläser war noch einige Male zu hören, während wir uns bei Seafood Pasta und Steak zuprosteten. 

Bistecca Vejle

Natur-Genuss 

Wer jetzt glaubt wir hätten uns das ganze Wochenende nur von Lokal zu Lokal gehangelt irrt, denn die Hummeln im Hintern blieben. Um von Vejles grünen Seite mehr zu sehen, liehen wir uns Fahrräder. 

An De Fem Søstre, fünf rundgebauten Hochhäusern, vorbei fuhren wir aus der Stadt hinaus. Am Vestre Engvej gelangten wir an ein kleines Naturschutzgebiet. Auf der schwimmenden Brücke begrüßten uns laut quakende Enten, die offenbar ihr Revier markieren wollten. Um sie nicht länger zu verärgern, setzten wir unsere Radtour fort. Ein Unterschied zu anderen dänischen Städten wurde uns hier besonders bewusst: Vejle ist sehr hügelig, so dass wir das eine oder andere Mal ordentlich in die Pedalen treten mussten. 

Das Feuchtgebiet Kongens Kær

Westlich der Stadt befindet sich das Feuchtgebiet Kongens Kær. Es bildet zusammen mit dem See Knabberup ein beliebtes Ausflugsziel. Wir radelten zunächst den Vejle Fluss entlang und machten eine kleine Pause am See, bevor wir durch einen kleinen Wald zum Kongens Kær weiter fuhren. Am Rande des Feuchtgebiets stehen Holzbrücken im Moor mit Bänken darauf, von denen aus die vielfältige Vogelwelt beobachtet werden kann. Auf der Bank neben uns saß ein Herr, der mit seinem kiloschweren Objektiv gerade flügelschlagendes Federvieh einfangen wollte.

Kongens Kær Vejle

Kongens Kær Vejle

  • Kongens Kær & Vejle Vindmølle

  • 10,3 Kilometer

  • 1,5 Stunden

  • Route: KOMOOT

Unsere Tour führte uns nach der kleinen Pause weiter am Ufer entlang wieder Richtung Stadt. Auf der anderen Seite des Weges stehen bunte Häuschen mit großen Gärten. Je weiter wir in die Stadt kamen, desto größer wurden die Häuser und steiler die Berge. Auf dem Weg zum Wahrzeichen von Vejle mussten wir absteigen und schieben, weil die Straße so steil nach oben führte. Das war nicht weiter schlimm, denn so konnten wir ausgiebiger die schönen Altbauhäuser bestaunen.

Die Vejle Vindmølle

Ganz oben auf dem Berg steht die Vejle Vindmølle, in der der Kunstverein Vejle eine Galerie betreibt, die neben einer Ausstellung über die Geschichte der Mühle und des Mühlenbetriebes besucht werden kann. Die ursprüngliche Mühle aus dem Jahr 1847 brannte ab und wurde 1890 durch den heutigen Bau ersetzt. Leider hat sie derzeit keine Flügel und als wir am Berg ankamen, war sie geschlossen. Wir hörten aber, dass der Ausblick von ganz oben über die Stadt fantastisch sein soll.

Vejle Vindmølle

Der Vejle Fjord

Eine weitere wunderschöne Radtour vereint das moderne Hafenviertel mit traumhaften Ausblicken auf den Vejle Fjord. Von der Innenstadt kommend, radelten wir zunächst durch das Hafenviertel. Neben der modernen Architektur beeindruckten mich besonders die kleinen Waschbecken am Vejle Hafen. Der Fischfang wird hier noch in alten Holzbecken mit Metallrinnen zum Verzehr präpariert. 

Vejle Jachthafen

Der Skyttehushaven

Vorbei an der modernen Architektur fuhren wir schließlich am Tirsbæk Strandvej den Fjord entlang. Kurz hinter der Stadtgrenze liegt rechter Hand direkt neben dem Wald Nørreskoven der Skyttehushaven. Der Park wird schon seit Generationen als Treffpunkt für Hochzeiten, Familientreffen, Picknicks, Konzerte, Mittsommerfeiern benutzt. Im Jahre 2019 wurde der Park saniert: Es wurden neue Wege angelegt und die Voliere und der Pavillon wurden renoviert. Wir parkten unsere Räder an der Mole, die weit ins Wasser hineinreicht. Wir spazierten bis zum Ende, wo uns der Wind um die Ohren pustete und von wo aus sich uns ein Blick auf die majestätischen Vejlefjord-Brücke und die Hafenfront von Vejle bot.

Die Vejlefjord-Brücke

Wieder zurück auf unseren Drahteseln und auf dem Weg am Fjord entlang dauerte es nicht lange, bis wir die Brücke über den Fjord erreicht hatten. Die Brücke verbindet Mølholm im Süden mit Nørremarken im Norden.

  • Hafenviertel & Vejle Fjord

  • 9,5 Kilometer

  • 1 Stunde

  • Route: KOMOOT

Bevor die Brücke im Juli 1980 offiziell eingeweiht wurde, ging der Verkehr über die alte Landstraße 10 mitten durch Vejle. Bis dahin standen sich die Verstopfung der Stadt und die Verunstaltung des Blicks auf den Fjord gegenüber. Die Einwohner Vejles befürchteten, dass eine hässliche Brücke das Landschaftsbild verschandeln könnte. 

Daher entschieden sich die Architekten für den äußerst neutralen Baustil einer Balkenbrücke, bei der die Fahrbahn auf mehreren Brückenpfeilern ruht. Heute ist die Vejlefjord-Brücke die verkehrsreichste Autobahnbrücke in Dänemark und wird an einem durchschnittlichen Tag von etwa 50.000 Fahrzeugen überquert. Kaum auszumalen, wie es wäre, würden die sich alle durch die Stadt drängen. 

Wir beobachteten unter der Brücke ein paar Angler, die mit ihren Anglerhosen bis zur Hüfte im seichten Fjordwasser standen und bekamen fast Lust, auch ins Wasser zu gehen. 

Ein Spaziergang am Albuen Strand

Letztlich entschlossen wir uns doch lieber am Wasser entlang zu gehen, wofür wir noch ein paar Mal in die Pedale traten, um zum Albuen Strand zu gelangen. Wir parkten unsere Räder an dem kleinen Kiosk und pesten auf’s Wasser zu, wo wir einen kleine Strandspaziergang unternahmen, bevor wir wieder in die Stadt zurückfuhren.

Architektur-Genuss

Die Dänen und ihre modernen Hafenviertel! Die habe ich schon in Aarhus und ODENSE bewundert. Hier in Vejle gibt es gleich zwei Architektur-Highlights am Hafen, die mich vollkommen vom Hocker rissen.  

Bølgen The Wave

Zum einen gibt es den preisgekrönten Apartmentkomplex Bølgen. Die fünf wellenförmigen Wohnhäuser stehen an der Skyttehus Bucht neben dem Vejle Jachthafen. Von außen sind sie mit weißen Fliesen verkleidet. Jede einzelne Welle ist neun Stockwerke hoch. Der Ausblick aus den Wohnungen muss traumhaft schön sein. Die Wohnung ganz oben hat eine Größe von 240 Quadratmetern.

Wir ratterten den Holzsteg zwischen den Häusern und dem Wasser entlang, in dem gerade eine Gruppe Kanufahrer ihre Übungen absolvierte. Von der High-Class-Wohnung direkt ins Kanu – das hat was. Allerdings würde ich immer noch ein Hutzelhäuschen in der Natur vorziehen.

Bølgen Vejle
Bølgen Vejle

Das Fjordenhus von Olafur Eliasson

Wo ich allerdings sofort gerne mit meinem Homeoffice eingezogen wäre, ist das Fjordenhus, welches nicht mal einen Kilometer vom Bølgen entfernt im Wasser steht. Genau! Im Wasser! 

Speichern Fjordenhus Olafur Eliasson Vejle

Für mich persönlich war dieser Ort schon vor unserer Reise mein Highlight, denn errichtet wurde das ikonische Bauwerk von dem dänisch-isländischen Künstler Olafur Eliasson, dessen Werke ich schon seit Jahren bewundere. Eine Investment Firma beauftragte den Künstler damit, ihnen ein Bürogebäude zu entwerfen und ließen ihn frei walten.

Das Gebäude besteht aus vier zusammenhängenden Zylindern, die sich 28 Meter aus dem Wasser erheben. Jede Kachel im Inneren und jeder Ziegelstein folgt einem ausgeklügelten Algorithmus und wurde einzeln gesetzt. 

Auch beim Interieur wurde nichts dem Zufall überlassen, was wir unter anderem in den sich wiederholenden Formen in den Raumdecken und beim Lichtdesign merkten. Die Türen zu den Balkonen öffnen sich mit einem Drehmechanismus. Runde Formen bestimmen die mit schönen Möbeln eingerichtete Cafeteria und das Restaurant Lyst, welches für meinen nächsten Vejle Besuch ganz oben auf der Liste steht.

Fjordenhus Olafur Eliasson Vejle
Fjordenhus Olafur Eliasson Vejle

Das Gebäude erschien mir wie ein Wimmelbild, bei dem sich einem bei genauerem Hinsehen immer mehr Details eröffnen. Egal, wo wir uns gerade zwischen den einzelnen Zylindern befanden, das Gebäude sah immer wieder anders aus. Überall wurden plötzlich neue Details und Kunstwerke sichtbar, wie zum Beispiel der Fjordwirbel, der sich in eine Spitze auslaufend von der Decke bewegt oder der Fjordreflektor, der ein konstantes Zusammenspiel zwischen Licht, Wasser und Wind zeigt. 

Die Sonne glitzerte auf das Wasser im Fjord. Die hohen Krakenarme des Gebäudes warfen lange Schatten in das innere des Erdgeschoss. Ich ließ meinen Blick über den Hafen und die Vejleford-Brücke schweifen. Schöner hätte unser Wochenende in Vejle nicht enden können.

FAQ für deine Reise nach Vejle

Anreise

Wie komme ich am schnellsten nach Vejle?
Als Nordlicht fahre ich am liebsten mit dem Zug nach Dänemark, denn das geht immer sehr schnell und die Route führt meist durch traumhaft schöne Landschaften. Von Hamburg aus gibt es sogar Züge, die innerhalb von 3,5 Stunden direkt nach Vejle durchfahren. Bei der Deutschen Bahn gibt es häufig SPARTICKETS für Reisen nach Dänemark.

Mit dem Auto kommst du über die A7 Richtung Flensburg und hinter der dänischen Grenze auf der E 45 weiter nach Vejle. In Düsseldorf, Berlin und Frankfurt kannst du sogar in ein Flugzeug steigen, das dich direkt nach Vejle bringt. Der internationale Flughafen Billund ist nur ungefähr 30 Minuten entfernt. Von dort kommst du mit dem Bus weiter nach Vejle. 

Reisezeit

Welches ist die beste Reisezeit für Vejle?
Die Monate von Mai bis September sind perfekt für eine Reise nach Dänemark. Dann regnet es am wenigstens und die Temperaturen sind sehr angenehm. Die höchste Durchschnittstemperatur in Vejle ist 20°C im Juli und die niedrigste Temperatur beträgt 3°C im Januar. Die besten Monate zum Schwimmen sind Juli und August, weil sich das Meer dann schon etwas erwärmt hat. Die kältesten Monate sind Januar und Februar.

Vejle Dänemark

Food & Drinks

Wo kann ich in Vejle gut essen gehen?

TAVERNA HELLAS
Nørregarde 79-81
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag-Samstag 17:00-20:00 Uhr, Sonntag geschlossen

Hier könntest du glatt in Schlafanzug und dicken Socken hingehen, so heimelig fühlt sich ein Besuch in der Taverne an. Du wirst mit typisch griechischer Gastfreundschaft begrüßt und betüdelt wie zu Hause. Das Essen ist fantastisch. Unbedingt den Vorspeisenteller zum Teilen nehmen!

BISTECCA
Fiskergade 2
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 17:00-24:00 Uhr, Sonntag geschlossen

Das italienische Bistro und Steakhaus ist neben zwei weiteren Restaurants Teil der ToRVEhallerne des Best Western Hotels. Es liegt in der Vorhalle des Hotels und ist trotz des Glasdachs nicht wirklich für Gemütlichkeit zu empfehlen. Dafür aber für das fabelhafte Essen und die sehr guten Drinks von der Gin Bar.

ME – Mothers Street Food 
Dæmningen 53
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Dienstag-Donnerstag & Sonntag 11:00-20:00 Uhr, Freitag & Samstag 10:00-21:00 Uhr, Montag geschlossen

Richtig authentisches vietnamesisches Essen! Da hab ich nicht schlecht geguckt. Mir kam der Name des Restaurants bekannt vor und bei genauerem Hinsehen fand ich heraus: den Laden gibt es auch in Odense. Dort habe ich bei meinem letzten Besuch gegessen. Auch der Laden hier in Vejle ist immer proppenvoll und ganz sicher einen Besuch wert.

Restaurant Lyst
Havneøen 1
7100 Vejle

Tischreservierung: auf der WEBSEITE

Dieses Restaurant steht ganz oben auf meiner Liste für den nächsten Besuch in Vejle. Es liegt im Fjordenhus. Neben fantastischen, Sterne würdigen Speisen bekommst du auch eine Hausführung – was sich bei dem gigantischen Bauwerk ohnehin lohnt.

Fjordenhus Restaurant Lyst Vejle
Fjordenhus Restaurant Lyst Vejle

STREET FOOD VEJLE 
Dæmningen 44B
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 16:30-20:00 Uhr, Freitag 16:30-21:00 Uhr, Samstag 12:00-21:00 Uhr, Sonntag 12:00-20:00

Ich liebe Food Märkte und freue mich, dass es auch in Vejle einen kleinen Markt mit Food-Ständen von Pizza, über mexikanische Burritos bis hin zu Tapas gibt. Besonders schön ist ein Besuch bei gutem Wetter, weil du dann in dem mit Glühbirnen-Girlanden geschmückten Hinterhof sitzen kannst.

Wo gibt es guten Wein in Vejle?

No 14 Vinbar
Søndergade 14E
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag-Mittwoch 12:00-23:00 Uhr, Donnerstag-Samstag 12:00-24:00 Uhr, Sonntag geschlossen

Die Weinbar liegt in dem schönsten historischen Hinterhof von Vejle – dem Smidtske Gård. Einem im Jahre 1799 errichteten ehemaligen Kaufmannshof. Neben fantastischem Wein gibt es hier wahnsinnig leckere Pinxtos.

ANDUMA VINBAR
Grønnergade 40A
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Mittwoch 15:00-18:00 Uhr, Donnerstag 15:00-21:00 Uhr, Freitag 13:00-24:00 Uhr, Samstag 12:00-24:00 Uhr, Sonntag-Dienstag geschlossen

Die Anduma Vinbar ist eine wahsninnig gemütliche Weinbar in einer kleinen Seitenstraße. Die Auswahl an Weinen ist immens groß – am besten lässt du dich von dem Sommelier beraten. Neben einem Wein kann ich dir die gemischte Käse- und Wurstplatte empfehlen.

La Nouvelle Vejle

Wo bekomme ich in Vejle guten Kaffee und Kuchen?

La Nouvelle
Søndergade 14
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 8:00-17:30 Uhr, Freitag 8:00-19:00 Uhr, Samstag 8:00-16:00 Uhr, Sonntag 11:30-17:00 Uhr

Im Vorderhaus des Smidtske Gård liegt die Konditorei La Nouvelle – ein Mix aus Gemütlichkeit und modernem Design. Es gibt Produkte wie selbst gerösteten Kaffee, Marmeladen und Kekse und am allerwichtigsten: eine riesengroße Auswahl an süßen Leckereien von Pralinen über Kuchen bis zu Flødeboller.

Unterkunft

Wo kann ich in Vejle am besten übernachten?

SCANDIC JACOB GADE 
Flegborg 8
7100 Vejle 

Preis: DZ ab 85,00 EUR 

Das Hotel liegt nur 600 Meter vom Bahnhof entfernt – also perfekt, um schnell das Gepäck loszuwerden. Die Lage ist zentral und für Ausflüge kannst du hier sogar Fahrräder leihen. Wir hatten ein Zimmer mit einem schönen Weitblick über die hügelige Stadt. Das Frühstück bietet eine große Auswahl an süßen und herzhaften Speisen.

Weitere Hotels in Vejle findest du: HIER. Auch bei AIRBNB gibt es einige schöne Unterkünfte. 

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Wo kann ich moderne Architektur in Vejle bestaunen?

Fjordenhus
Havneøen 1
7100 Vejle

Öffnungszeiten: täglich 7:00-0:00 Uhr
Eintritt: im Erdgeschoss frei, geführte Touren können INDIVIDUELL GEBUCHT werden. 

Ein Städtetrip nach Vejle ist ohne einen Besuch des Fjordenhus undenkbar. Das von Olafur Eliasson erbaute Gebäude steht am Hafen und ist wahnsinnig faszinierend. Das Erdgeschoss ist frei zugänglich. Auch hier befinden sich einige Kunstwerke.

Das moderne Hafenviertel 
Ved Bølgen
7100 Vejle

Mich beschleicht das Gefühl, dass die Dänen einen Faible für moderne Architektur im Hafenviertel haben. Hier in Vejle steht das Architektur-Highlight direkt am Wasser. Den besten Blick auf den wellenförmigen Apartmentkomplex Bølgen hast du aus ein wenig Entfernung, wenn du am Tirsbæk Strandvej entlang gehst oder vom Skyttehushaven Park aus.

Welche Museen kann ich in Vejle besichtigen?

Spinderihallerne
Spinderigade 11
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 08:00-17:00 Uhr, Samstag &  Sonntag 10:00-17:00 Uhr
Eintritt: frei

In der Spinderihallerne erfährst du alles über die Kultur- und Geschichte von Vejle. Das Gebäude des Museums war ursprünglich eine Baumwollspinnerei und mehr als 100 Jahre lang das Herz des historischen Arbeiterviertels von Vejle.

Økolariet
Dæmningen 11
7100 Vejle

Öffnungszeiten: täglich 10:00-16:00 Uhr
Eintritt: frei

Dänemark will bis 2050 klimaneutral werden und ist eines der fortschrittlichsten Länder, wenn es um Umweltschutz geht. Im Økolariet erfährst du jede Menge spannende Details über Natur, Umwelt, Energie, Klima, Innovation und Technologie. Es gibt viele Stationen, an denen du radeln, fühlen, testen oder zeichnen kannst. Außerdem erfährst du, wie sich unser Konsum auf unsere Umwelt auswirkt.

Vejle Art Museum
Flegborg 16-18
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 11:00-17:00 Uhr, Montag geschlossen
Eintritt: frei

Im Kunstmuseum von Vejle erwarten dich mehr als 2.000 Gemälde und Skulpturen – historische wie auch moderne. Solltest du dich sorgen, dass es für deine Kinder zu langweilig werden könnte: für Bespaßung der kleinen Gäste ist gesorgt. Anhand von lustigen Bilderspielen müssen sie Aufgaben lösen. So wird selbst für die Kleinen ein Kunstmuseum spannend!

KONGERNES JELLING
Gormsgade 23
7300 Jelling

Öffnungszeiten: täglich 10:00-17:00 Uhr
Eintritt: frei

Falls du dir ein Rad geliehen hast oder anderweitig mobil bist, lohnt sich ein Abstecher in das Wikingerdorf Jelling. Hier erfährst du im flackernden Flammenlicht und in einer multimedialen Ausstellung alles über das Leben der Wikinger und Krieger, die Reise nach Walhall und den Übergang zum Christentum. Das Museum liegt direkt gegenüber des historischen Geländes, auf dem eines der größten Bauwerke der Wikingerzeit errichte wurde. Noch heute kannst du Runensteine, die Kirche und die beiden riesigen Grabhügel, die alle seit 1994 zum UNESCO Welterbe gehören, bestaunen.

Vejle Dänemark

Wo kann ich in Vejle ein Fahrrad leihen?

FRIBIK SHOP
Vedelsgade 107
7100 Vejle

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9:00-16:00 Uhr, Samstag 10:00-12:00 Uhr
Kosten: 17 EUR/Tag

Die Innenstadt von Vejle lässt sich perfekt zu Fuß erlaufen, aber wenn du auch einen Abstecher in die Natur drum herum machen möchtest, bietet sich ein Fahrrad an. Wir haben unseres beim FriBik Shop geliehen und waren mit dem Service sehr zufrieden. Die Räder können auch außerhalb der Geschäftszeiten wieder abgegeben werden.

Noch mehr Vejle Geschichten zum Schmökern

  • Allumfassende Informationen für deine Reise nach Vejle erhältst du auf der offiziellen WEBSEITE der Stadt
  • Wenn du mit Kindern unterwegs bist, hat Anika vom LAVENDELBLOG einige Ideen für die Vejle Region zusammengefasst. 
  • Was du bei einer Radtour rund um Vejle erleben kannst, erzählt dir Geertje von der NORDICFAMILY
  • Elke vom MEERBLOG hat dem Fjordenhus von Olafur Eliasson direkt einen ganzen Artikel gewidmet. Ich fand es besonders schön zu lesen, dass auch andere von dem Bau so fasziniert sind. 

Offenlegung: Diese Reise entstand im Rahmen einer Kooperation mit MEERBLOG. Die beschriebenen Eindrücke und Meinungen sind meine eigenen.
Und noch eine kleine Info: dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du hierüber buchst, erhalte ich eine kleine Provision, die dem Erhalt dieses Blogs dient. Für dich entstehen keine Mehrkosten.