Die schönsten Strände von Martinique

Was habe ich nicht schon alles für wundervolle Geschichten über die Karibik gehört! Meine Schwester hatte einst eine Kreuzfahrt gemacht und mir von dem unvergesslichen Klang der Steeldrums und der unbändigen Lebensfreude der Menschen beim Tanzen erzählt. Eine Freundin fährt regelmäßig nach Tobago, um (Keine Angst!) eine Freundin zu besuchen; nicht, um dem Vorurteil alleinreisender Frauen in der Karibik gerecht zu werden. Beide schwärmen von den endlos weißen Strände und dem glasklaren Wasser.

Die schönsten Strände von Martinique Pinterest

Als feststand, dass ich nach Martinique reisen darf, freute ich mich so sehr, dass ich Kokomo“ von den Beach Boys lautstark in Endlosschleife hörte und dazu durch meine kleine Wohnung tanzte. Ich wusste, dass die Insel durch ihren vulkanischen Ursprung weitaus mehr als weißen Puderzucker-Strand zu bieten hat. Dass es aber letztlich mehr als 300 verschiedene Sandfarben auf der Karibikinsel gibt, finde ich nach wie vor verblüffend.

Für mich ist es schier unmöglich, einen Lieblingsstrand zu benennen. Sie sind alle auf ihre Art und Weise einzigartig und wunderbar. Deswegen habe ich dem reisereporter meine Strand-Highlights verraten.

Klick‘ hier für meine persönlichen Strand-Highlights auf Martinique

Hinweis: Ich wurde im Rahmen einer Bloggerreise von Atout France nach Martinique eingeladen. Vielen lieben Dank dafür! Ich wusste nicht genau, was ich von der Karibikinsel erwarten soll und habe ganz unverhofft einen neuen Lieblingsflecken auf der Erde kennengelernt. 

2018-03-04T19:08:30+00:00

2 Comments

  1. Veronika Kuster Kudrna 30. Dezember 2017 at 13:12 - Reply

    Toller Bericht!

    • Evelyn 30. Dezember 2017 at 13:29 - Reply

      Danke, liebe Veronika! Ich kann an nichts anderes denken, als „wann kann ich wieder nach Martinique?“ 😉
      Morgen fliegt eine Freundin von mir. Ich bin ein bisschen neidisch, aber freue mich vor Allem, dass sie die tolle Insel jetzt erleben darf.

Leave A Comment